Herz - anatomisch gezeichnet, Herzkranzgefässe, Herzmuskel, Arterien, Venen

Patienteninformation

Herzchirurgie

Herzchirurgische Schwerpunkte sind die Herzbypasschirurgie, insbesondere die komplett arterielle Revaskularisation, die Klappenchirurgie mit klappenerhaltenden Rekonstruktionsverfahren (minimalinvasiv, wenn geeignet), die Therapie des gesamten Spektrums angeborener Herzfehler, die thorakale Aortenchirurgie, die Rhythmusschirurgie, die Herzinsuffizienzchirurgie, die Herztransplantation und Kreislaufunterstützungssysteme. Die Implantation von Transkatheter-Aortenklappen ist ein fester Bestandteil unseres Leistungsangebotes – dank der eingespielten Zusammenarbeit mit Kardiologie und Kardioanästhesie.

Gefässchirurgie

 

Zu den wichtigsten fünf Eingriffen in der Gefässchirurgie gehören die Behandlung der erweiterten Hauptschlagader (Aortenaneurysma), die Ausschälung der verstopften Halsschlagader (Karotisendarterektomie), die Verbesserung der Mangeldurchblutung der Beine (Gefässbypasschirurgie), das Anlegen von Kurzschlussverbindungen zwischen Arterie und Vene an den Armen bei Patienten, die eine Dialyse brauchen (Fistelchirurgie) sowie die Behandlung von Krampfadern (Varizen). Ausserdem gibt es diverse andere Eingriffe wegen Unfällen, Infektionen, Tumoren, Gefässverschlüssen, etc. Die Diagnostik und Therapie erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Angiologen, Neurologen und Radiologen.