top of page
Beruflicher Werdegang

Ich habe nach dem Erlangen der Matura am Kollegium St-Michael in Fribourg Medizin studiert. Nach dem Staatsexamen 1984 folgte zuerst die Weiterbildung zum Allgemeinen Chirurgen FMH in Basel und Bern und anschliessend die Weiterbildung zum Herz- und Gefässchirurgen FMH an der Universität Zürich.

 

Ich durfte hochinteressante Auslandaufenthalte in Deutschland, Frankreich, Finnland und in den Vereinigten Staaten durchlaufen und wurde im Herbst 1999 als ordentlicher Professor an der Universität Bern mit der Leitung der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie am Inselspital beauftragt. Diese Funktion übte ich während über 20 Jahren bis Ende 2020 aus.

 

Zwischen 2006 und 2008 wurde ich im Rahmen eines Personalwechsels mit der Leitung ad interim der gleichnamigen Klinik am Universitätsspital Basel beauftragt und in den letzten 2 Jahren (2021-2022) half ich als Stellvertretender Klinikdirektor, die Klinik für Herzchirurgie am Universitätsspital Zürich, die nach einem Chefarztabgang erheblich geschwächt worden war, zu stabilisieren. 

Seit Juni 2023 bin ich als Herzchirurg am Universitätsspital Basel tätig. Zudem bin ich weiterhin  als Professor an der Universität Zürich tätig (Forschung und Vorlesungen).

Parallel zur steten chirurgischen Weiterbildung habe ich Militärdienst geleistet. Zuerst in der Artillerie (Pz Hb Gr 72, Art Rgt 1), später wurde ich in die Sanitätstruppen eingeteilt und beendete meine Verpflichtungen als Regimentsarzt (Inf Rgt 9) im Range eines Majors bei der Felddivision 2.

bottom of page